Loading...
Automobil2019-07-29T13:09:07+00:00

Heben Sie
sich ab

Qualität und Effizienz sind Hauptunterscheidungsmerkmale für Unternehmen der Automobilindustrie. Das ausgeklügelte Design und das geringe Gewicht unseres smarten Scanners machen ihn zur optimalen Wahl für alle Anwendungsfälle, die ordentlich dokumentiert werden müssen. Nutzen Sie die Wearable Scanner von ProGlove und seien Sie Ihrer Konkurrenz einen Schritt voraus.

  • Eine Zeitersparnis von bis zu vier Sekunden pro Scan beschleunigt Ihre Arbeitsvorgänge
  • Steigern Sie Ihre Qualität durch zugängliche Dokumentation
  • Verbessern Sie die Ergonomie durch ein erstaunlich leichtes Gerät

Sparen Sie bis zu vier Sekunden pro Scan mit ProGlove.

Wie verwenden unsere Kunden ProGlove?

Sehen und lesen Sie, wie andere erfolgreiche Unternehmen ProGlove einsetzen

BMW

Die BMW Group ist seit jeher ein unbestrittener Innovationsführer der Automobilbranche. ProGlove ist in der Produktion und Logistik von BMW in ganz Europa und den USA im Einsatz. So etwa in einem umfassenden Logistik- und Produktionssystem, das mitunter Kommissionierung, Inbound-Logistik und Ablaufplanung beinhaltet.

Durch das ergonomische Design von ProGlove haben die Arbeitskräfte über den gesamten Vorgang hinweg ihre Hände frei und können daher bis zu vier Sekunden pro Scan einsparen. Gleichzeitig erhöht sich die Arbeitssicherheit des Personals, da Objekte mit größerer Sorgfalt und einem sichereren Griff angefasst werden können. Zudem bieten die smarten Wearables von ProGlove auch den Fahrern von Routenzügen und Gabelstaplern effizientere und bequemere Möglichkeiten zum Scannen.

SENDEN SIE EINE ANFRAGE

Volkswagen Group

Im Volkswagen Konzern wird ProGlove an über 40 Standorten auf vier Kontinenten eingesetzt. Dazu gehören Volkswagen, Audi, Porsche, Seat, Skoda und Volkswagen OTLG. Der ProGlove-Rollout beinhaltet Anwendungen in den Bereichen Vormontage, Endmontage, Intralogistik und Lagerhaltung.

Bei Volkswagen OTLG, einem der weltweit größten Logistikunternehmen, wird ProGlove in drei entscheidenden Zonen eingesetzt. Eine dieser Zonen ist das Poolpalettenlager, in dem etwa eine Million Picks pro Jahr getätigt werden. Mit ProGlove kann Volkswagen OTLG zwischen zwei und vier Sekunden pro Pick sparen. Dank der erweiterten Scanreichweite von MARK 2 kann Volkswagen nun alle Scanarbeitsplätze, in denen freihändiges Arbeiten von Vorteil ist, mit ProGlove ausstatten. Zukünftige Rollouts sind in den OTLG- und Volkswagen-Werken in Wolfsburg und Braunschweig geplant.

SENDEN SIE EINE ANFRAGE

Audi

AUDI ist seit Langem für herausragende Innovationen bekannt. Innovationen, die oft die gesamte Automobilindustrie beeinflussen. Um der Konkurrenz stets einen Schritt voraus zu sein, hat AUDI sich mit ProGlove zusammengetan, um die Completely Knocked Down (CKD) Packstation in Ingolstadt mit den Wearable Scannern von ProGlove auszustatten.

Mit den mehr als 500.000 Fahrzeugen, die jährlich die Fertigungsstraße verlassen, ist Ingolstadt AUDIs größte Fertigungsstätte. Auch Fahrzeuge für den internationalen Export werden hier vorbereitet.

Im Rahmen des CKD-Prozesses werden verschiedene Teile kommissioniert und für den Versand in größere Kartonagen verpackt. Die Arbeitskräfte überprüfen jedes Teil durch Scannen eines Barcodes. Dieser Schritt ist äußerst wichtig, schließlich sollen sich keine falschen Teile in der Lieferung befinden.

ProGlove sorgt hier für mehr Bewegungsfreiheit der Mitarbeiter, da sie für die Dokumentation nicht ständig einen Barcode Scanner aufnehmen und ablegen müssen. Die Teile können somit mit größerer Flexibilität bei gleichzeitiger Dokumentation gehandhabt werden.

SENDEN SIE EINE ANFRAGE

ŠKODA

Mit einer Geschichte, die bis in das Jahr 1895 zurückgeht, ist Skoda sicherlich eines der traditionsreichsten Unternehmen der Automobilbranche. Dabei wurde stets auf großflächige Innovationen gesetzt – einschließlich der Einführung von ProGlove zur Lieferungsoptimierung bei ŠKODA Logistics. Auch in den tschechischen Werken in Mlada Boleslav und Kvasiny sorgt ProGlove für einen vereinfachten und besseren Logistikablauf.

Die Barcode Scanner von ProGlove unterstützen die Arbeiter dabei, immer die benötigten Komponenten zu nutzen und die Produktionsschritte korrekt zu befolgen. Dadurch, dass sie dabei ihre Hände frei haben, wird der Arbeitsablauf deutlich ergonomischer. Zudem führt die Kombination der ProGlove-IoT-Anwendungen mit dem Pick-To-Light-Kommissionierungssystem von Skoda zu einem deutlich effizienteren und nahezu fehlerfreien Bereitstellungsprozess.

„ProGlove hat sich bei uns als perfekte Lösung für die Serienproduktion etabliert und ist seit jeher in unserer Logistik im Einsatz.”

Jirí Cee, Head of ŠKODA Brand Logistics
SENDEN SIE EINE ANFRAGE

SEAT

Die mehr als 14.000 Mitarbeiter von SEAT heben den spanischen Automobilhersteller durch ihre Werte wie Vitalität, Design und Innovation von der Konkurrenz ab.

SEAT vertraut auf die smarten Wearables von ProGlove, um bessere Arbeitsergonomie, gesteigerte Qualität und eine bessere Nachvollziehbarkeit in der Produktionsstätte bei Martorell zu garantieren. Vor dem Einsatz der intelligenten ProGlove-Handschuhe trugen die Arbeiter einen Gürtel mit einem klobigen und unbequemen Handheld Scanner.

Die federleichten Barcode Scanner von ProGlove sorgen nun für freie Hände in den Fertigungsstraßen, wo jeder Bremskraftverstärker einzeln gescannt werden muss, um eine vollständige Nachvollziehbarkeit zu garantieren. Die Arbeiter sparen durch das ergonomische Design von MARK und seine hohe Benutzerfreundlichkeit pro Scan über drei Sekunden. Diese Zeitersparnis schlägt sich in der Effizienz der Mitarbeiter als auch im Montageprozess nieder.

SENDEN SIE EINE ANFRAGE